Behandlungsraum-1

Endodontie

In Hellersdorf, Oranienburg, Eberswalde, Biesdorf – und ganz Berlin

Der harte Zahnschmelz ist der sichtbare Teil des Zahnes und hat die Aufgabe, die darunterliegenden Schichten zu schützen. Wird er jedoch durch unbehandelte Karies, Parodontitis oder einen Zahnunfall beschädigt, können Bakterien in das Innere des Zahns, die sogenannte Pulpa, eindringen und dort Entzündungen auslösen. Um Schmerzen zu vermeiden und um Ihren Zahn zu retten, sollten Patientinnen und Patienten aus dem Großraum Berlin deshalb rechtzeitig die Praxis von Zahnärztin Claudia Rohde und ihrem kompetenten Team aufsuchen.

Termin vereinbaren

Zahnerhalt durch Wurzelbehandlung

Die Endodontie befasst sich mit Erkrankungen im Inneren der Zähne und ist Teil unseres modernen zahnmedizinischen Leistungsspektrums. Die Behandlung wird immer von qualifizierten Behandlern durchgeführt, die auf dem Gebiet der Endodontie nicht nur langjährige Erfahrung aufweisen können, sondern auch verschiedene Fortbildungen absolviert haben.

Für den Erhalt entzündeter Zähne arbeiten die Zahnärzte bei Claudia Rohde Zahnmedizin mit modernen Geräten und nach dem neuesten Stand der Wissenschaft. Bei der Wurzelbehandlung sind außerdem Fingerspitzengefühl und Sorgfalt gefragt, um die feinen Wurzelkanäle zu reinigen und so die Entzündung vollständig zu beseitigen. Hierbei kommt modernstes Präzisionswerkzeug wie beispielsweise eine Lupenbrille zum Einsatz, damit keiner der winzigen Kanäle übersehen wird. Anschließend wird das Innere des Zahns gründlich desinfiziert, damit keine Bakterien zurückbleiben, und mit einer Wurzelfüllung dicht verschlossen. Nach erfolgreicher Behandlung wird der Zahn, je nach Zustand, mit einer Krone versorgt.

Der Erhalt der natürlichen Zahnsubstanz steht bei der Behandlung selbstverständlich immer im Vordergrund. In einigen Fällen lassen sich die Wurzelkanäle jedoch nicht vollständig reinigen. Um den natürlichen Zahn dennoch zu erhalten, führen wir ebenfalls Wurzelspitzenresektion durch. Auch stark beschädigte Zähne können durch die Möglichkeiten der modernen Endodontie gerettet werden, selbst wenn die Nerven im Zahn abgestorben sind. So bleibt die Zahnreihe vollständig und weiterhin stabil. Auch die gegenüberliegenden Zähne profitieren vom Zahnerhalt, denn sie erfahren einen optimalen Gegendruck und werden beim Kauen unterstützt.

Schonende und schmerzarme Behandlung – auch in Vollnarkose

Vor jeder Behandlung im Bereich Endodontie findet bei Claudia Rohde Zahnmedizin ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Dabei stellen wir Ihnen alle Schritte der Behandlung ausführlich und verständlich dar. Auch für Ihre Fragen bleibt genügend Zeit.

Bei der Behandlung legen wir großen Wert darauf, dass Sie sich als Patientin oder Patient bei uns wohlfühlen können. Das gilt besonders für Menschen, die unter Zahnarztangst leiden. Deshalb nehmen wir uns viel Zeit für Sie und bringen Verständnis für Ihre Situation auf. Grundsätzlich wird die Wurzelbehandlung unter lokaler Betäubung durchgeführt, Sie spüren also nichts. Außerdem bieten wir Ihnen in unserer Praxis die Möglichkeit der Vollnarkose oder des Dämmerschlafs. Sprechen Sie uns darauf an.

Profitieren Sie von unserer modernen Praxisausstattung und der jahrelangen Erfahrung der Behandler auf dem Gebiet der Endodontie. Ob akute Schmerzen oder Beratungsgespräch – wenn Sie einen Termin in einer unserer Berliner Praxen vereinbaren möchten, erreichen Sie uns sowohl telefonisch unter 030 – 99 85 700 oder per E-Mail an claudia.rohde@claudia-rohde-zahnmedizin.de.